WOCA Bodenfarbe

WOCA Bodenfarbe für Holzböden aller Art

Bodenfarbe

für die Behandlung von Holzböden aller Art

Die Bodenfarbe ist eine deckende, wasserbasierte Farbe, die sich für alle Arten von Holz, wie z.B. Treppenstufen oder Fußböden, eignet. Das einzigartige, modifizierte Polyurethan-Acryl-Farbsytem trocknet schnell und sorgt für eine widerstandsfähige Oberfläche, die sich leicht reinigen und pflegen lässt. Das umweltfreundliche Produkt ist frei von NMP und ist VOC-geprüft.

Varianten:
Die Bodenfarbe ist erhältlich in der Gebindegröße 2,5 Liter und in den Farben Weiß, Schwarz und Grau.

Werkzeug:
Pinsel, kurzhaarige Farbrolle mit der Haarlänge 3 mm, Rührstab und Plastikkanister

Holzboden lackieren

Gebindegrößen:
2,5 l in Weiß, Schwarz und Grau

Ergiebigkeit:
6 – 10 m2 pro Liter



Preis:
Aktuelle unverbindliche Preisempfehlung

bodenfarbe können Sie online im WoCa Shop bestellen

So arbeiten Sie richtig...

1. Die Oberfläche muss sauber und trocken sein. Zur besonders gründlichen Reinigung ist der Intensivreiniger zu empfehlen.

2. Schleifen Sie die Oberfläche sorgfältig ab. Handelt es sich um eine neue Oberfläche, verwenden Sie hierfür Sandpapier der Körnung 100. Soll eine alte Oberfläche behandelt werden, die alte Lackschichten oder Ähnliches aufweist, empfiehlt es sich, die Oberfläche bis auf das bloße Holz abzuschleifen. Anschließend mit Sandpapier der Körnung 100 feinschleifen. Entfernen Sie den Schleifstaub mit einem Staubsauer, bevor Sie die Bodenfarbe auftragen.

3. Rühren Sie die Farbe vor und während der Anwendung gründlich auf. Um Unterschiede im Farbton und im Glanz zu vermeiden, sollten Gebinde mit verschiedenen Batch-Nummern zusammengemischt werden.

4. Tragen Sie die Bodenfarbe mit einem Pinsel oder einer kurzhaarigen Farbrolle gleichmäßig auf. Arbeiten Sie längs der Bretter entlang. Es ist zu empfehlen, dass die erste Farbschicht als Grundierung fungiert und folglich mit bis zu 20 Prozent Wasser verdünnt wird.

5. Lassen Sie die Farbe 4 bis 6 Stunden lang trocknen. Die Temperatur sollte etwa 20°C betragen.

6. Schleifen Sie den Boden nach dem Trocknen an. Verwenden Sie hierfür Sandpapier der Körnung 220 – 240 oder ein bordeauxfarbenes Lackierschleifpad. Reinigen Sie anschließend den Boden mit einem Staubsauger.

7. Tragen Sie eine zweite Farbschicht auf und lassen Sie den Boden erneut trocknen. Falls die Oberfläche stark beansprucht ist oder gewerblich genutzt wird, ist ein erneutes Anschleifen und ein dritter Farbauftrag zu empfehlen.

8. Innerhalb von 24 Stunden nach dem letzten Farbauftrag ist die Farbe durchgehärtet. Voll durchgehärtet ist sie bei einer Temperatur von 20°C nach 5 bis 7 Tagen. Mit einer Lackseife kann der Boden regelmäßig gereinigt werden. Die Anwendung einer Lackpflege empfiehlt sich, um die Oberflächenbrillianz aufzufrischen. Hartnäckige Flecken lassen sich mit einem Fleckentferner entfernen.

Sicherheitshinweise:
Nicht verschlucken oder einatmen. Haut- und Augenkontakt vermeiden.

HTML 4.01 konforme Programmierung CSS ist valide webdesign by info-art agentur für kommunikation

Seiten zum weitersurfen: unsere Webtipps | WoCa

weiterführende Seiten zum Thema Holzpflege: Holzpflege.eu

© Webdesign by info-art | Produktfotos & Wording by ecomsult | Ambietebilder und Verarbeitungshinweise by WoodCare Denmark